Kategorie: Siegen

Herbstspaziergang in Siegen’s Tiergarten und an den neuen Ufern

Herrliches Oktoberwetter mit viel Sonnenschein lockt so manchen Siegener in den Tiergarten.
Der Herbst zeigt sich hier von seiner schönsten Seite.

Vorab aber noch ein paar herbstliche Eindrücke – eingefangen am Berghäuser Weiher in Kreuztal

DSC_0274-2-crop2-bea

DSC_0235-1-bea DSC_0240-3-bea
Nun zum Siegener Tiergarten: Neben der Trupbacher Heide eins der schönsten Naherholungsgebiete von Siegen, fast direkt in der Innenstadt zwischen Wellersberg und Weidenau gelegen, kommt man von überall schnell dorthin. Selbst in der Woche kann man schnell mal zwischen Terminen in der Innenstadt einen kleinen Abstecher in den Tiergarten machen, um mal tief Luft zu holen.

DSC_0301-1 DSC_0331-1 DSC_0333-1DSC_0296-1 DSC_0306-1 DSC_0327-1-bea DSC_0342-1 DSC_0340-1

Ausblick auf Geisweid-Wenscht mit Blickrichtung Kindelsberg

Ausblick auf Geisweid-Wenscht mit Blickrichtung Kindelsberg

Nach diesem kleinen Spaziergang durch den Tiergarten lohnt sich ein Besuch an den neuen Ufern zu Siegen. In zahlreichen Straßencafé’s kann man das neue Stadtbild begutachten. Wenn man sich drauf einlässt und nicht der ollen Siegpladde hinterher trauert, findet man sicherlich Gefallen an den neuen Möglichkeiten.

DSC_0394-1 DSC_0404-1 DSC_0392-1 DSC_0386-1
Wer dann noch Ausdauer hat, kann ja noch einen Abstecher zum Oberen Schloss machen. Im Schlosspark lässt sich der Oktober auch genießen.
Sollte der Oktober noch ein wenig Sonne mitbringen, reiche ich dazu noch ein paar Bilder nach.

Zum Abschluß grüßt us Henn’r aus Siegen, der nun mit seinem Kumpel Frieder einen neuen Stammplatz gefunden hat.

DSC_0395-1

das Jahr 2014 neigt sich dem Ende …

… daher hier nach längerer krankheitsbedingter Pause noch ein paar Eindrücke – entstanden von August bis Dezember im und ums Siegerland Trupbacher Heide August 2014 Herbstliches – Spätsommerliches Unterwegs im Tiergarten in Siegen-WeidenauObersetzen November 2014: Fotowalk mit Fotofreunden im Buchhellertal Ende Oktober 2014: Blick auf die Ginsbergerheide vom Aussichtsturm „Giller“ – Dezember Nightshots in Siegen-Weidenau:…

Seltene Aus- und Einblicke in Siegen

 

Diese seltenen Ein- und Ausblicke waren durch den „Tag des offenen Denkmals“ am 8. September 2013 möglich:
IMG_5291bearbAufstieg auf den Turm der Nikolai-Kirche in Siegen

IMG_5275bearbAusblick durch ein Fenster des Turmes der Nikolai-Kirche in Siegen auf das obere Schloss

IMG_5262bearbauf dem Balkon der Nikolai-Kirche bot sich mir dieser Blick auf das Obere Schloss von Siegen
IMG_5282bearbDer Balkon der Nikolai-Kirche in Siegen
IMG_5283bearbAusblick auf Siegen
IMG_5237bearbIMG_5281bearbIMG_5256bearbDas Wahrzeichen der Stadt Siegen – das Krönchen ganz nah!
IMG_5311bearbdas Original von 1658 im Eingangsbereich der Nikolai-Kirche
IMG_5290bearbDie Glocken der Nikolai-Kirche hoch oben über Siegen
IMG_5287bearbein etwas anderer Ausblick, der so nur selten möglich ist in Siegen.
Leider ist der Turm nicht immer zur Besichtigung freigegeben.
IMG_5278bearbso ist auch diese Turmuhr nicht jeden Tag mehr sichtbar. Eine alte Turmuhr der Nikolai-Kirche, zu der Zeit hatte sie nur einen Stundenzeiger!
IMG_5302bearbdie Nikolai-Kirche von Innen
IMG_5315bearbvor der Nikolai-Kirche chillen und entspannen sich viele Siegener, manche spielen auch gerne eine Partie Schach in gemütlicher Runde
IMG_5328bearbDie Fürsten-Gruft im „Unteren Schloss“ von Siegen
IMG_5323bearbIMG_5332bearbIMG_5326bearbIMG_5322bearbIMG_5327bearbDiese Gruft der Fürsten ist leider für Touristen nicht immer offen zu Besichtigen.
IMG_5348bearbDie älteste Kirche von Siegen: die Martini-Kirche unterhalb des „Unteren Schloss“ von Siegen
(http://de.wikipedia.org/wiki/Martinikirche_%28Siegen%29)

IMG_5340bearbIMG_5349bearbNeben der Martini-Kirche befindet sich der älteste Friedhof der Stadt Siegen.

Zum Abschluss nochmal das Wahrzeichen der Stadt Siegen – das Krönchen
IMG_5266bearb